Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Theater Focuss in der ARGE

SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT von Sergi BelbelAM 16. und 17. Juni 2009 | 20:00 UhrStudio ARGE Kultur, 5020 Salzburg

Ein furios-rhythmisches Verwirrspiel:

Jungfräulich steht ein Bett im Mittelpunkt der Komödie. Es ist eine Spielwiese, die mit zündender Erotik eingeweiht werden soll.

So ist zumindest der Plan von Mann und Frau, deren Beziehung eher „geometrisch“ als sinnlich anmutet. Zur Anheizung der Stimmung werden Freund und Freundin engagiert. Das Quartett bemüht sich zwischen 3 Uhr nachmittags und 9 Uhr morgens redlich um das Gelingen des Unterfangens. Die Komödie entpuppt sich als skurriles Regelwerk,  das der katalanische Autor Sergi Belbel raffiniert und mit überzeugender Konsequenz montiert: Die Szenen laufen wechselweise vor- und rückwärts und provozieren Mutmaßungen und Missverständnisse. Das Ende ist bereits im Anfang angelegt, ein verborgenes, übergeordnetes Prinzip scheint Regie zu führen.

Sergi Belbel (*1963) ist ein katalanischer Schriftsteller, Regisseur und Übersetzer. Er zählt zu den bedeutendsten Gegenwartsdramatikern Spaniens und ist seit 2005 Intendant des Nationaltheaters Barcelona.

 

Regie: Gerda Gratzer

Es spielen: Jurij Diez, Gerard Es, Melanie Kogler, Hildegard Starlinger (foto)

Komposition und Musik: Manfred Wambacher

Video: Elisabeth Leberbauer

Technik: Gunther Seiser / Bühne und Kostüme: Ensemble / Fotos: Petra Haslinger / Rechte: Henschel Theaterverlag / Berlin / Grafik: Arthur Zgubic / Eintritt: Euro 16 / 14 / 10

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 11:01 auf https://www.salzburg24.at/archiv/theater-focuss-in-der-arge-59620735

Kommentare

Mehr zum Thema