Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tiroler nach Motorradunfall bei Mittersill schwer verletzt

Mittersill – Schwer verletzt wurde am Sonntagabend ein Motorradfahrer aus Tirol. Ein 61 Jahre alter Arbeiter aus dem Oberpinzgau hatte den Biker beim Abbiegen in die Gerlossstraße in Wald im Pinzgau übersehen.

Trotz einer Vollbremsung des Motorradfahrers kam es zu einem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge. Der Tiroler wurde dabei schwer verletzt und musste nach notärztlicher Versorgung mit dem Hubschrauber Heli 4 in die Uniklinik nach Innsbruck geflogen werden.

Am Auto des Oberpinzgauers entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:52 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tiroler-nach-motorradunfall-bei-mittersill-schwer-verletzt-59624047

Kommentare

Mehr zum Thema