Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tödliche Verletzungen durch mehrfachen Überschlag

Tragisch endete ein Verkehrsunfall mit Überschlag am Sonntag in Obing (Lkr. Traunstein). Für den 26-jährigen Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät.

Ein Van kam mit hohem Tempo von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Der 26-jährige Lenker erlitt dabei tödliche Verletzungen, sein 25-jähriger Beifahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber Christoph 14 ins Klinikun Traunstein geflogen.

Überschlag auf nasser Straße

Zu einem Verkehrsunfall mit Totalschaden kam es Sonntagnachmittag zwischen Lochen (Bez. Braunau) und Straßwalchen (Flachgau). Ein 43-jähriger Holzkaufmann kam von der regennassen Fahrbahn ab, streifte einen Baum und blieb in einem Wassergraben am Fahrzeugdach liegen. Der Lenker blieb unverletzt, seine Gattin und seine 11-jährige Tochter wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht, so die Polizei in einer Presseaussendung am Montag.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:51 auf https://www.salzburg24.at/archiv/toedliche-verletzungen-durch-mehrfachen-ueberschlag-59361127

Kommentare

Mehr zum Thema