Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tom Cruise: Top Gun soll in 3D erscheinen

Der Filmklassiker "Top Gun" mit Tom Cruise als Kampfpilot Pete 'Maverick' Mitchell schlug 1986 bei Kinofans weltweit ein. Regie führte damals Tony Scott. Nun soll der Klassiker in 3D erscheinen

Am Montag durften Filmfans auf der International Broadcasting Convention in Amsterdam dann eine vierminütige Sequenz der neuen 3D-Fassung von Top Gun genießen. Gezeigt wurde die 'Danger Zone' Flugszene.  'Legend 3D' übernimmt die Umsetzung für 'Paramount'. Die Filmfirma ist sich sicher, mit dem Remake in 3D einen Hit landen zu können.

'Legend 3D'-Vorstand Rob Hummel sagte bei der Clip-Premiere: "Wir glauben, dass es viel Potential für 3D-Projekte gibt, aber die Studios haben Probleme, die Kosten zu rechtfertigen. Soweit ich weiß, planen sie die Veröffentlichung in 3D für Anfang 2012, obwohl sie noch Tony Scotts Erlaubnis einholen müssen."

Top Gun in 3D mit Tom Cruise

Hummel ist der Meinung, dass 'Top Gun' genau der richtige Film sei, um in 3D neu aufgelegt zu werden. Vor dem Live-Publikum schwärmte er: "Ich denke, 'Top Gun' bietet sich wegen der Flugszenen für 3D an."

Tom Cruise wird sich sicher freuen, wenn er auch bei der neuen Version 'Maverick' spielen darf.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.07.2019 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tom-cruise-top-gun-soll-in-3d-erscheinen-59266708

Kommentare

Mehr zum Thema