Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tourismusprojekt in Dorfgastein auf Schiene

Dorfgastein – Die aufsichtsbehördliche Genehmigung des Landes für das geplante Feriendorfprojekt in Dorfgastein liegt nun vor.

“Die Kritikpunkte bzw. die Anregungen, die wir aus Sicht der Raumplanung am ursprünglichen Projekt hatten, wurden vom Projektbetreiber aufgenommen und beim aktuellen Projekt berücksichtigt. Das heißt konkret, dass eine neue Zufahrt zur Talstation der Brandlalm gebaut wurde. Auch der Teil des Feriendorfes bei der “Brandlalm-Mittelstation” wird nun durch einen Interessentenweg erschlossen, um die Versorgung und die Erreichbarkeit in Notfällen zu gewährleisten. Damit sind aus meiner Sicht die Voraussetzungen für das Projekt erfüllt”, so Landesrat Sepp Eisl zur Entscheidung.

„Alle reden über die Wirtschafts- und Finanzkrise, ich will, dass unser Land gestärkt aus dieser Krise hervorgeht“, sagt Salzburgs Landeshauptmann-Stv. Wilfried Haslauer. „Wer jetzt handelt, Infrastruktur schafft und erneuert und den Menschen Arbeit gibt, wird die Nase vorn haben, wenn der Konjunkturmotor wieder anspringt“, ist Haslauer überzeugt. „Daher ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um Projekte wie jenes hier in Dorfgastein auf Schiene zu bringen“, betont er.

“Wir haben uns in den vergangenen Jahren intensiv darum bemüht, diesen für den Tourismus im Gasteinertal wichtigen Impuls zu setzen und einen touristischen Leitbetrieb für Dorfgastein anzusiedeln. Nun liegt ein gutes und rundes Projekt vor. Aus Sicht der Gemeinde ein ganz wichtiger Schritt”, so Vizebürgermeister Robert Meikl.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 12:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tourismusprojekt-in-dorfgastein-auf-schiene-59611687

Kommentare

Mehr zum Thema