Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Trickbetrug in Salzburg-Lehen: Pensionistin 700 Euro gestohlen

Salzburg-Stadt – Mit einem Trick nahm ein unbekannter Mann einer 80-jährigen Frau am Mittwoch um 11.30 Uhr 700 Euro ab. Der Täter fragte die Pensionistin, ob sie ihm Münzgeld wechseln könne. Wegen einer Sehbehinder­ung bat die Frau den Mann sich das Geld selbst zu wechseln.

Der Täter stahl der Geschädigten daraufhin 700 Euro in Banknoten und ging danach in unbekannter Richtung weg.

Wie die Bundespolizeidirektion mitteilte, verlief die Fahndung nach dem Trickbetrüger bisher erfolglos. Der unbekannte Täter ist 30 bis 35 Jahre alt, trägt kurze brünette Haare, ist 175 Zentimeter groß und von molliger Statur. Der Mann trug einen braunen, trachtenähnlichen Anzug.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 05:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/trickbetrug-in-salzburg-lehen-pensionistin-700-euro-gestohlen-59617435

Kommentare

Mehr zum Thema