Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Tscheche fuhr in Salzburg mit 188 km/h durch Tunnel

Salzburg-Stadt – Der rasende Eishockeyspieler konnte auch keine Lenkerberechtigung vorweisen, nachdem die Polizei ihn aufhielt. Er wird nun zur Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft gebracht.

Ein 26-jähriger Tscheche ist in der Nacht auf Donnerstag auf der Westautobahn (A1) bei Wals kurz vor dem Lieferinger-Tunnel mit einer Fahrgeschwindigkeit von 188 km/h gemessen worden. Der Tscheche raste mit kaum verminderter Geschwindigkeit in der Stadt Salzburg durch den Tunnel. Als der in Tirol tätige Eishockey-Spieler angehalten wurde, konnte er keine Lenkerberechtigung vorweisen, teilte die Polizei am Freitagabend mit.

Gegen den 26-jährigen wird Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft erstattet. Das in Tschechien zugelassene Fahrzeug wurde vom mitfahrenden Zulassungsbesitzer weitergefahren, der einen Führerschein vorweisen konnte.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 12:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/tscheche-fuhr-in-salzburg-mit-188-km-h-durch-tunnel-59627281

Kommentare

Mehr zum Thema