Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Ukraine - US-Europa-Beauftragte Nuland bei OSZE

Die Europa-Beauftragte der US-Regierung, Victoria Nuland, reist am Montag zu Gesprächen mit der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) nach Wien. Nach Angaben eines US-Regierungsvertreters will sie über eine mögliche Beobachtermission für die Ukraine sprechen.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama wollen über eine Kontaktgruppe nach einer politischen Lösung für die Krise auf der ukrainischen Halbinsel Krim suchen. Bei einem Telefongespräch am späten Sonntagabend sei man übereingekommen, dass diese unter der Leitung der OSZE stehen könnte, teilte ein Sprecher der deutschen Bundesregierung mit.

Merkel hatte zuvor mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. Dieser habe der Einrichtung einer derartigen Kontaktgruppe zugestimmt, sagte ihr Sprecher. Russische Soldaten haben die Krim trotz internationaler Proteste unter ihre Kontrolle gebracht. Angesichts des aggressiven Vorgehens Russlands auf der ukrainischen Halbinsel Krim verschärft der Westen seit dem Wochenende den Ton gegenüber Moskau.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 11:21 auf https://www.salzburg24.at/archiv/ukraine-us-europa-beauftragte-nuland-bei-osze-44893696

Kommentare

Mehr zum Thema