Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Unbekannter bedroht 21-jährige Salzburgerin mit Messer

Die Frau zeigte den Vorfall umgehend bei der Polizei an. Bilderbox/Symbolbild
Die Frau zeigte den Vorfall umgehend bei der Polizei an.

Den Schock ihres Lebens erlitt eine 21-jährige Salzburgerin vermutlich am Donnerstag im Salzburger Stadtteil Elisabeth-Vorstadt. Ein Unbekannter bedrohte sie mit einem Stanleymesser.

Ein bislang unbekannter Mann erfasste die junge Frau leicht an der Oberbekleidung und forderte sie auf, mit ihm auszugehen. Dabei drohte er mit einem Stanleymesser. Er soll das Messer aber nicht direkt gegen die 21-Jährige gerichtet haben, heißt es im Polizeibericht.

Opfer reagierte auf Täter nicht

Die Salzburgerin ging einfach weiter und der Unbekannte entfernte sich mit zwei weiteren Personen vom Tatort. Rund 15 Minuten später zeigte die Frau den Vorfall bei der Polizei an. Eine danach sofort eingeleitete Funkfahndung verlief negativ.

Personenbeschreibung des Unbekannten:

20-25 Jahre alt, 165 bis 170 cm groß, dünne Statur und schulterlange (leichte zerzauste) Haare. Er trug eine graue Wollhaube, Jeanshose und eine schwarze Jacke. Der Mann hat ein markantes, längliches Kinn.

Hinweise die zur Ausforschung des Täters führen, nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 07:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/unbekannter-bedroht-21-jaehrige-salzburgerin-mit-messer-45018613

Kommentare

Mehr zum Thema