Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Unfall im Kletterpark Anif

Anif – Im Kletterpark Anif ereignete sich am Mittwoch kurz nach 11 Uhr ein Unfall, bei dem ein Wiener leicht verletzt wurde. Der 37-Jährige nahm an einer Ausbildung zum Seilgarten-Trainer teil, als bei der Station “Flying fox” die Sicherungsschlinge riss und er vier Meter tief auf den Boden stürzte.

Durch den Sturz im Hochseilgarten zog sich der Wiener leichte Verletzungen zu und wurde vom Roten Kreuz Salzburg ins Unfallkrankenhaus eingeliefert und ambulant behandelt. Der Ausbildungskurs wurde außerhalb der Öffnungszeiten des Kletterparks und selbstständig durchgeführt. Vom Betreiber wurde die Anlage für Ausbildungszwecke zur Verfügung gestellt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Salzburg wurden die Sicherungsschlingen sichergestellt. Weitere Erhebungen zum Unfallshergang seien notwendig, teilte die Polizei mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 06:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/unfall-im-kletterpark-anif-59619082

Kommentare

Mehr zum Thema