Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Unfall verursacht Megastau in der Stadt Salzburg

Salzburg-Stadt – Im Kreuzungsbereich Innsbrucker Bundesstraße mit der Michael-Filzstraße ereignet sich am Montag gegen 17.00 Uhr eine Kollision zweier Pkw, wobei der vermutliche Unfallverursacher durch einen Rettungstransportwagen in das Landeskrankenhaus, mit Verletzungen unbestimmten Grades verbracht wurde.

Der Lenker des Skoda wollte von der Michael-Fitzstraße kommend in die Innsbrucker Bundesstraße stadteinwärts einbiegen und übersah einen entgegenkommenden Pkw, wobei diese im Kreuzungsbereich kollidierte. Aufgrund des Unfalles waren im Abendverkehr massive Stauungen die Folge. Beide massiv beschädigte Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Das Unfallkommando der Salzburger Polizei ermittelt den genauen Hergang.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:02 auf https://www.salzburg24.at/archiv/unfall-verursacht-megastau-in-der-stadt-salzburg-59630839

Kommentare

Mehr zum Thema