Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Unheilig beschließen den ersten Tag am Donauinselfest

Aus dem Dark-Electro-Untergrund aufs Donauinselfest - das ist die Karriere der deutschen Band Unheilig mit ihrem Frontmann 'Der Graf'. Und sie rockten die Insel gekonnt zum Abschluss des ersten Tages!

Zigtausende Besucher fanden sich am Freitagabend vor der Festbühne ein, um der Gruppe rund um den Musiker Der Graf zu lauschen. Der Andrang war teilweise so groß, sodass es auf dem Stage-Gelände kaum noch Platz gab. Schon zuvor gaben auf der derselben Bühne Stars wie Marlon Roudette, Hubert von Goisern und James Morrison charterprobte Hits zum Besten.

Unheilig rocken Donauinselfest

Besonders hartgesonnene Fans begaben sich bereits bereits Stunden vor den Auftritten ihrer Stars vor die Bühne. Teils ausgestattet mit entsprechenden Fanshirts und natürlich Digi-Cams sicherten sie sich so die besten Plätze in den ersten Reihen. Den Auftakt des Konzertereigens machte "Die große Chance"-Gewinnerin Christine Hödl, bevor der britische Sänger Marlon Roudette zum Mikrofon griff. Mit "New Age" und "Hold on me" brachte er die Massen zum Singen.

Samstag im Zeichen von Action

Auch am Samstag, dem zweiten Festtag, wird wieder dicht gedrängtes Programm geboten. Bereits um 14.00 Uhr öffnet zum Beispiel die Kinderfreunde-Insel ihre Tore. Dann gibt es dort für die kleinen Festbesucher Kasperltheater, Spiele- und Zaubershows. Um 14.30 Uhr startet auch der Sicheres Wien-Insel eine Rettungshundevorführung, im Anschluss zeigen die Polizeihunde ihr Können. Auf der Action- und Funinsel gibt es ab 14.00 Uhr stündlich Skate- bzw. Bikeshows. Auch auf den Bühnen wird teilweise bereits ab 14.00 Uhr musikalisches Programm geboten. Zu den Höhepunkten zählen die Performances von Stefanie Werger, Reinhold Bilgeri und Simple Minds auf der Festbühne, von Udo Wenders und Michelle auf der Schlager- und Oldiesbühne. Auf der FM4-Bühne geben Samy Deluxe und Austrofred ein Stelldichein, auf der Rockbühne die Killerpilze und Emill Bulls. Als Headliner am Donauinselfest 2012 wird DJ Antoine wird auf der Radio-Energy-Bühne für Stimmung sorgen.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/unheilig-beschliessen-den-ersten-tag-am-donauinselfest-59355709

Kommentare

Mehr zum Thema