Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Unvorsichtiger Radfahrer in Hof von Auto erfasst

In Hof bei Salzburg wollte ein alkoholiserter Radfahrer am Donnerstag die Straße queren und übersah dabei ein von hinten kommendes Auto. Der radelnde Pensionist wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und unbestimmten Grades verletzt.

Am Donnerstag kurz nach Mittag fuhr ein 65- jähriger Pensionist aus Bad Mitterndorf mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Hof bei Salzburg auf der Wolfgangseestraße von Salzburg kommend in Richtung Bad Ischl. Im Bereich Gitzen bei der dortigen Bushaltestelle wollte ein 62-jähriger einheimischer Radfahrer im Bereich eines zebrastreifens die Straße von rechts nach links überqueren. Er achtete dabei nicht auf den hinter ihm fahrenden Verkehr, übersah ein Fahrzeug und wurde von diesem erfasst. Der Radfahrer wurde zuerst gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und stürzte dann auf die Fahrbahn. Er wurde bei diesem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung an der Unfallstelle mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Der durchgeführte Alkoholvortest beim Radfahrer verlief laut Polizei positiv.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 06:27 auf https://www.salzburg24.at/archiv/unvorsichtiger-radfahrer-in-hof-von-auto-erfasst-59607205

Kommentare

Mehr zum Thema