Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Urlauber von Unbekannten niedergeschlagen

Saalbach-Hinterglemm – Ein 25-jähriger Urlauber wurde in der Nacht auf Mittwoch von Unbekannten niedergeschlagen und ausgeraubt. Die Beute: Zehn Euro.

Der Urlauber wurde gegen 2 Uhr 30 von drei Unbekannten von hinten zu Boden gerissen. Die Männer raubten ihm seine Geldbörse und versetzten ihm Schläge gegen seinen Kopf und ins Gesicht. Sie flüchteten mit der Gelbörse und dem Handy des Niederländers taleinwärts.

In der Geldbörse befanden sich zehn Euro Bargeld, Ausweise und eine Bankomatkarte. Der Verletzte wurde auf die Augenabteilung des Krankenhauses Zell am See gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.05.2021 um 04:57 auf https://www.salzburg24.at/archiv/urlauber-von-unbekannten-niedergeschlagen-59613952

Kommentare

Mehr zum Thema