Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vereinfachung bei Briefwahl

Salzburg – Vereinfachung bei Briefwahl bereits bei der Landtagswahl im März 2009 gültig. Die zwingende Datumsangabe auf dem Stimmzettel entfällt, eine eidesstattliche Erklärung genügt.

Bereits bei den kommenden Landtags-, Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen wird es zu einer Vereinfachung bei der Briefwahl kommen. Die zwingende Angabe des Datums der Stimmabgabe entfällt und wird durch eine eidesstattliche Erklärung, in der bestätigt wird, die Stimme vor dem offiziellen Wahlschluss abgegeben zu haben, ersetzt. Damit zieht Salzburg die Lehren aus der vergangenen Nationalratswahl, bei der knapp sechs Prozent der Briefwahlstimmen wegen Formfehler nicht einbezogen werden konnten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 04:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vereinfachung-bei-briefwahl-59607229

Kommentare

Mehr zum Thema