Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall bei Weilheim fordert zwei Schwerverletzte

Ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten ereignete sich am Donnerstag gegen 17.30 Uhr auf der neuen Umgehungsstraße von Peißenberg.

Der 76-jährige Autofahrer aus Schongau wollte auf Höhe des Campingplatzes einen mit Langholz beladenen Lkw überholen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden Pkw eines 39-jährigen Weilheimers und es kam zum Frontalzusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 76-Jährigen noch gegen den Lkw geschleudert. Der Unfallverursacher erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Der Lenker des anderen Fahrzeuges wurde schwer verletzt mit dem Bayerischen Roten Kreuz in das Krankenhaus Weilheim eingeliefert. Der Schaden an den drei Fahrzeugen beträgt rund 15.500 Euro. Die Bundesstraße war für vier Stunden gesperrt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.05.2021 um 09:09 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-bei-weilheim-fordert-zwei-schwerverletzte-59622484

Kommentare

Mehr zum Thema