Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall in Lamprechtshausen

Lamprechtshausen – Ein Pkw-Lenker kam auf der nassen Fahrbahn in einer Kurve ins Schleudern und krachte in den Gegenverkehr.

Am Freitagnachmittag Uhr lenkte ein 47-jähriger Mechaniker aus Gilgenberg/OÖ seinen Pkw im Gemeindegebiet von Lamprechtshausen auf der Außerfürther Landstraße von Lamprechtshausen kommend in Fahrtrichtung Hackenbuch.

Auf Höhe Strkm. 0,8 kam er auf der nassen Fahrbahn in einer Rechtskurve ins Schleudern. Beim Versuch, das Auto wieder abzufangen geriet er schleudernd auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen einen aus Fahrtrichtung Hackenbuch kommenden Pkw, gelenkt von einem 52-jährigen Kraftfahrer aus Lamprechthausen.

Dabei wurden der 52-Jährige und eine am Beifahrersitz mitfahrende 47-jährige Angestellte aus Lamprechtshausen unbestimmten Grades verletzt.

Die Beifahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber “Christopherus 6” in das Landeskrankenhaus Salzburg Chirurgie West gebracht. Der Kraftfahrer wurde vom Roten Kreuz Lamprechtshausen in das Oberndorfer Krankenhaus verbracht. Der Mechaniker blieb unverletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 07:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-in-lamprechtshausen-59607259

Kommentare

Mehr zum Thema