Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall in St. Johann fordert einen Schwerverletzten

St. Johann – Am Donnerstag um 18.45 Uhr kam es im Gemeindegebiet von St. Johann im Pongau auf der Großarler Landesstraße, unmittelbar auf der Kreuzung mit der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten. 

Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierte ein aus Richtung Alpendorf kommender 27-jähriger Motorradlenker aus Schwarzach mit einem entgegenkommenden 25-jährigen Pkw-Lenker aus Bischofshofen, der links abbiegen wollte. Der Motorradlenker wurde beim Aufprall schwer verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.

Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Ein mit dem Bischofshofener durchgeführter Alkotest verlief negativ (0,00mg/l). Am Auto entstand erheblicher Sachschaden, das Motorrad wurde total beschädigt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann war mit drei Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Aktivnews

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.08.2019 um 08:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-in-st-johann-fordert-einen-schwerverletzten-59602159

Kommentare

Mehr zum Thema