Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall mit Alkoholisierung in Zell am See

Zell am See – Am Montag gegen 16.30 Uhr bog eine 47-jährige Angestellte aus Zell am See mit ihrem Pkw auf einer Gemeindestraße in Zell am See an einer Kreuzung nach rechts ein. Dabei touchierte sie seitlich mit dem zum Linkseinbiegen eingeordneten Pkw einer 56-jährigen Angestellten.

An beiden Kraftfahrzeugen entstand dadurch erheblicher Sachschaden.

Wie die Sicherheitsdirektion Salzburg am Montagabend meldete, ergab ein mit der 47-jährigen Frau durchgeführter Alkotest einen Wert von 0,75 mg/l. Der Frau wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Sie musste ihren Wagen am Unfallort stehen lassen. Ein mit der 56-jährigen Angestellte durchgeführte Alkotest verlief mit 0,00 mg/l negativ. Die alkoholisierte Fahrzeuglenkerin wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Zell am See angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:50 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-mit-alkoholisierung-in-zell-am-see-59609554

Kommentare

Mehr zum Thema