Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall mit drei Verletzten in Salzburg-Maxglan

Salzburg-Stadt – Eine 43-jährige Frau aus Salzburg fuhr in der Nacht auf Sonntag kurz nach 1 Uhr früh auf der Pillweinstraße in Salzburg-Maxglan, als aus der Schwedenstraße von rechts ein 55-jähriger Taxilenker kam. Infolge der Kollision wurden drei Personen verletzt.

Die Lenkerin, der Taxifahrer und sein Fahrgast, eine 23-jährige Studentin aus Salzburg, erlitten infolge des Aufpralls Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit zwei Rot-Kreuz-Fahrzeugen in die Unfallchirurgie West zur ärztlichen Untersuchung eingeliefert.

Eine weitere Kundschaft im Fond des Taxis blieb unverletzt. Alkotest mit beiden Lenkern zeigten jeweils keine Beeinträchtigung an, berichtete die Polizei. Das Verkehrsunfallkommando der Bundespolizedirektion nahm die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 08:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-mit-drei-verletzten-in-salzburg-maxglan-59619160

Kommentare

Mehr zum Thema