Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte ein Verkerhsunfall mit Fahrerflucht in der Stadt Salzburg. Ein entgegenkommendes Fahrzeug drängte dabei in der Moosstraße den Wagen einer 26-jährigen Halleinerin an den Straßenrand.

Am Samstag den 14. März um 5 Uhr 25 fuhr eine 26-jährige Frau aus Hallein mit ihrem Pkw (Ford Mondeo) auf der Moosstraße in Richtung stadtauswärts. Am Beifahrersitz saß ihr 45-jähriger Lebensgefährte. Unmittelbar vor der Kreuzung mit der Firmianstraße kam ihr in der Fahrbahnmitte ein unbekanntes Fahrzeug entgegen. Sie lenkte ihren Pkw deshalb nach rechts, auf das dortige Straßenbankett, wobei sie in weiterer Folge mit der rechten vorderen Fahrzeugseite gegen einen Baum stieß und danach wieder auf die Fahrbahn geschleudert wurde, auf der sie zum Stehen kam. Vom entgegenkommenden Pkw sind keine Daten bekannt. Die Lenkerin und ihr Beifahrer klagten über Schmerzen und wurden beide vom roten Kreuz in das UKH Salzburg verbracht. Der PKW wurde stark beschädigt.

 

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei an jede Sicherheitsdienststelle.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 04:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verkehrsunfall-mit-fahrerflucht-zwei-verletzte-59615794

Kommentare

Mehr zum Thema