Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Verletzung durch Sessellift

Obertauern – Am Montagnachmittag wollte ein 66-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit der Hundskogelbahn bergwärts fahren. Beim Einstieg in die Sesselbahn dürfte der Mann aus eigenem Verschulden das Gleichgewicht verloren haben, sodass er nach rechts zu Boden und mit der Hüfte auf die Spitzen der Schier seines Sohnes fiel.

Bei dem Sturz zog sich der Mann einen Oberschenkelhalsbruch zu. Der Verletzte wurde zum Arzt in Obertauern gebracht, der ihn zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Schwarzach überwies, so die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 10:54 auf https://www.salzburg24.at/archiv/verletzung-durch-sessellift-59611801

Kommentare

Mehr zum Thema