Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vieles neu bei der Hallen-LM

Die Herbst-Saison ist kaum vorüber, schon wartet der nächste Bewerb auf die Vereine aus dem Flachgau: die Hallen-LM, die heuer erstmals nicht klassenweise, sondern nach Bezirken ausgetragen wird.  Hallenreferent Kurt Pflanzer im Interview 

Erstmals werden die Vorrunden als Bezirksmeisterschaften ausgetragen, wobei Mannschaften aller Leistungsstufen (Regionalliga bis 3. Klasse) in Turnierform gegeneinander spielen. Austragungsorte sind Straßwalchen, die Sporthalle Alpenstraße, ULSZ Rif, Bischofshofen und Mittersill.

Die jeweils Bestplazierten der fünf Bezirksturniere (Flachgau, Stadt, Tennengau, Pongau/Lungau und Pinzgau) qualifizieren sich für die Zwischenrunden am 18. Jänner 2009 (16 Mannschaften), von denen wiederum die besten sechs Mannschaften am 25. Jänner 2009 im Finalturnier in der Sporthalle Alpenstraße um den Hallen-Landesmeister-Titel kämpfen.

 Spielplan Hallen-LM [.pdf – 40KB]

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vieles-neu-bei-der-hallen-lm-59607289

Kommentare

Mehr zum Thema