Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vier Fahrzeuge kollidieren in Niederalm: Zwei Verletzte

Salzburg-Anif – Gleich vier Fahrzeuge krachten Freitagnachmittag auf der Bundesstraße von Salzbrug nach Hallein ineinander. Der Unfall forderte zwei Verletzte.&nbsp

Die Fahrzeuge sind am Freitag gegen 16.30 Uhr im Gemeindegebiet von Niederalm vermutlich aufgrund mehrerer Fahrfehler der Autolenker kollidiert und blieben zum Teil quer auf der Fahrbahn liegen.

Eine Autolenkerin wollte im Gemeindegebiet von Anif-Niederalm nach links in eine Seitenstraße abbiegen und hielt aufgrund des Gegenverkehrs ihr Fahrzeug an. Der nachfolgenden 40-jähriger Halleiner blieb mit seinem Pkw ebenfalls stehen.

Ein 78-jähriger Lenker übersah offensichtlich die vor ihm stehenden Fahrzeuge, verriss sein Auto nach links und touchierte das vor ihm stehende Fahrzeug. Dieses krachte folglich in den Pkw der Frau. Wenige Sekunden später krachte noch ein weitere Fahrzeug in die Unfallstelle: ein 44-jähriger Lenker aus Oberösterreich konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Auto des 78-Jährigen.

Bei dem Unfall wurde der 44-Jährige und sein 11 Jahre alter Sohn verletzt und mussten vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus nach Salzurg gebracht werden. An den Unfallautos entstand zum Teil erheblicher Sachschaden.

Die Bundesstraße war aufgrund des Unfalles für fast eine Stunden nur sehr erschwert passierbar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 06:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vier-fahrzeuge-kollidieren-in-niederalm-zwei-verletzte-59615806

Kommentare

Mehr zum Thema