Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vier Verletzte bei Unfall nahe St. Veit/P.

St. Johann/P. – Eine 20-jährige Pongauerin musste nach einem Unfall vom Notarzt versorgt werden. Drei weitere Personen aus Tschechien wurden ebenfalls verletzt.

Am Donnerstag Abend  um 20.25 Uhr fuhr eine 20-jährige Pongauerin mit ihrem Auto auf der L 218 St. Veit kommend in Richtung St. Johann im Pongau. Die 20-jährige Frau kam auf der salznassen und teilweise mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen mit drei Personen besetzten, entgegenkommenden tschechischen PKW, gelenkt von einer 24-jährigen Tschechin.Wie die Polizei Großarl mitteilt, wurde die Pongauerin bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und durch den Notarzt in das UKH Schwarzach eingeliefert.Die Lenkerin des tschechischen PKWs sowie deren beiden Insassen wurden mit leichten Verletzungen ebenfalls in das UKH Schwarzach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 12:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vier-verletzte-bei-unfall-nahe-st-veit-p-59614012

Kommentare

Mehr zum Thema