Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

VOL.AT-Redakteure auf Twitter

Schwarzach. - Ab sofort können Sie den VOL.AT-Redakteuren Marc Springer (CR), Vanessa Pircher (Stv.-CR), Andreas Haller (Stv.-CR) sowie Chef-Reporter Pascal Pletsch auch auf Twitter folgen.

Der Kurznachrichten-Dienst Twitter wird auch in Vorarlberg zunehmend zum Thema. So sind schon bekannte Gesichter wie der Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer, Peter Bußjäger oder Johannes Rauch im Twitter-Netzwerk zu finden. Weltweit nutzen 140 Millionen User den Microblogging-Dienst. Damit liegt Twitter von den User-Zahlen her natürlich weit hinter Facebook (901 Millionen aktive User), aber noch vor Google+ mit 100 Millionen Nutzern. Besonders beliebt ist Twitter nicht nur in Tech-Kreisen, sondern vor allem auch bei Prominenten wie Barack Obama, Boris Becker, Ashton Kutcher, Rihanna, Paris Hilton und vielen anderen. Die Stars nutzen einen auf 140 Zeichen beschränkten Tweet, um sich ihren "Followern" mitzuteilen.

Twitter in der VOL.AT-Redaktion

"In der VOL.AT-Redaktion nutzen wir Twitter schon länger als Newswire. Zudem haben wir natürlich auch einen VOL.AT-Account auf Twitter. Wir werden unsere Aktivitäten jetzt allerdings forcieren und testen, wie stark Twitter in Vorarlberg wirklich genutzt wird und für die User von Nutzen sein kann", sagt VOL.AT-Chefredakteur Marc Springer. Aus diesem Grund können Sie ab sofort den VOL.AT-Mitarbeitern Vanessa Pircher, Andreas Haller und Pascal Pletsch folgen. Der Vorteil für Sie? "Aktuelle News, interessante Links und Empfehlungen oder Geschichten der Kollegen werden schnell und einfach in den Twitterfeed geliefert", führt Marc Springer abschließend aus. (VOL.AT) Hier geht's zu den Twitter-Accounts: Marc Springer Vanessa Pircher Andreas Haller Pascal Pletsch VOL.AT
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 02:06 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vol-at-redakteure-auf-twitter-59343505

Kommentare

Mehr zum Thema