Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyball: Hartberg zu Gast in Rif, Damen treffen auf Tirol

Salzburgs Volleyball-Herren treffen auf die noch ungeschlagenen Steirer aus Hartberg. Nach drei Wochen Pause geht es auch bei den PSvBG-Damen weiter.

Für die Herren-Mannschaft von Trainer Sernow steht am Samstag eine schwere Partie auf dem Programm. Ungelegen kommt die Verletztung von Mladen Baco, der Ende letzter Woche im Training umknickte und dessen Einsatz noch in Frage steht.

“Wir werden es gegen Hartberg sehr, sehr schwer haben. Mit Dynkowski und Pack haben sie ein super eingespieltes Duo”, so Sernow. Die Salzburger setzten auf die Servicestärke von Danny Weemes und auf die langen Arme der Mittelblocker Marsh und Novotny.

Sernow: “Natürlich sind wir auf Punkte aus. Wir sind in der Lage, die Annahme der Steirer ins Wanken zu bringen. Dass wir uns auch gegen Zweierblocks durchsetzen können, haben wir schon oft genug gezeigt.”

Aufgrund des CEV-Cups war in der WVL die letzten drei Wochen Pause, doch nun geht es auch hier wieder los: Die Damen treffen auf VC Tirol. Zum ersten Mal steht Trainerin Renate Feichtner der gesamte Kader zur Verfügung. “Wir müssen mutig und dennoch konzentriert kämpfen und unsere Nerven gut im Griff haben. Auch dieses Spiel wird von Emotionen geprägt sein, und mit Tirol haben wir einen starken, aber schlagbaren Gegner zu Gast. Unser Ziel müssen auf jeden Fall drei Punkte sein“, so Feichtner.

Samstag, 25. Oktober 2008, Sportzentrum Rif – WVL: PSvBG Salzburg Damen - VC Tirol (16.30); AVL: PSvBG Herren - Hartberg (19.00).

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyball-hartberg-zu-gast-in-rif-damen-treffen-auf-tirol-59604775

Kommentare

Mehr zum Thema