Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyball: PSvBG-Herren beendeten Negativserie

Heimsieg für die Herren, Auswärtsschlappe für die Damen: So lautet die Wochenend-Bilanz der PSvBG-Teams in der Volleyball-Bundesliga. Die Sernow-Truppe beendete mit dem 3:1-Sieg gegen Enns ihre Niederlagenserie

Gegen Enns präsentierten sich die PSvBG-Boys wieder einmal von der starken Seite. Sie verteidigten mit dem Drei-Punkte-Sieg den anvisierten Play-off-Platz. “Drei Punkte – das war heute unglaublich wichtig. Wir haben zwar in einigen Situationen wieder unnötige Fehler gemacht, konnten aber trotzdem unser Niveau halten und waren unterm Strich die bessere Mannschaft”, so Trainer Ulrich Sernow nach dem Spiel.

Weniger gut lief es bei den Damen, die trotz guter Leistung eine 0:3-Niederlage kassierten. „Wenn es schon nicht so gut wie erwartet läuft, dann rauben dir solche unglaublichen Fehlentscheidungen den letzten Nerv. Allerdings haben nicht die Schiedsrichter das Spiel entschieden, diese Niederlage haben wir selbst zu verantworten. Wir machen im richtigen Moment zu oft das Falsche und bringen uns damit um den eigenen Erfolg. Wir haben phasenweise gut gespielt, aber gegen Ende eines Satzes muss man klüger agieren, da spielen wir zu durchsichtig und machen es dem Gegner einfach viel zu leicht”, sagte Trainerin Renate Feichtner.

DAMEN: PSvBG Salzburg- VC Tirol – 0:3 (21:25, 23:25, 19:25). Topscorerinnen: Monika Vitzthum 15, Steffi Eichinger 7.

                          1. VC Dornbirn   10 10 0   30 9 +21 3.333   906 724 +182 1.251   27     2. Linz/Steg   10 8 2   28 10 +18 2.800   871 705 +166 1.235   25     3. VC Tirol   11 6 5   23 19 +4 1.211   929 886 +43 1.049   18     4. TSV Hartberg   10 5 5   19 20 -1 .950   817 867 -50 .942   16     5. TI Volley   11 5 6   23 22 +1 1.045   948 964 -16 .983   15     6. Eisenerz/Trofaiach   11 4 7   19 24 -5 .792   906 941 -35 .963   13       7. PSvBG Salzburg   10 4 6   13 21 -8 .619   726 797 -71 .911   11     8. volley16wien   11 0 11   3 33 -30 .091   669 888 -219 .753   1    

HERREN: PSvBG Salzburg - Enns 3:1 (23:25, 25:22, 25:23, 25:19). Topscorer: David Moser 26, Daniel Weemes 14. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

VBK Klagenfurt

11

11

0

33

7

960

855

32

2

TSV Hartberg

11

9

2

29

15

1030

921

26

3

Union Arbesbach

12

8

4

30

15

1044

956

25

4

VCA Niederoesterreich

12

7

5

27

21

1109

1015

21

5

SG PSvBG Salzburg

11

6

5

21

22

952

955

17

6

UVC Wesser Graz

12

5

7

21

24

996

1002

15

7

SG Volleyteam Suedstadt/Perchtoldsdorf

12

3

9

16

30

940

1049

10

8

SG supervolley Enns

11

3

8

16

27

953

1005

9

9

SK Posojilnica Aich/Dob/2

12

0

12

4

36

746

972

1

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 07:13 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyball-psvbg-herren-beendeten-negativserie-59609608

Kommentare

Mehr zum Thema