Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyball: PSvBG-Teams zu Gast in der Hauptstadt

Die PSvBG-Volleyballer treten kommenden Samstag (28.März 2009) bei Soko(l) Wien an. Ein kniffliger Fall für beide Salzburger-Teams.

Die Mozartstädter zeigten in der Hinrunde Klasse und holten jeweils drei Punkte gegen Sokol Wien. Doch so leicht wird es aber diesmal nicht werden:  „Zu Hause haben wir durchaus überzeugt und unseren Gegner wenig Chancen gelassen. Auswärts wird das eine schwerere Partie werden. Gegenüber stehen teils erfahrene Bundesligaspieler und auch Sokol kämpft um den Bundesligaplatz. Da müssen wir uns ordentlich ins Zeug legen.”, erklärt Herren-Trainer und Manager Ulrich Sernow. Nicht dabei sein werden Kapitän Igor Wiederschein und Mike Wiens. Der Mittelblocker aus Kanada ist aufgrund von unprofessionellem Verhaltens ab sofort nicht mehr im Team der PSvBG-Herren.

 

Damen brennen auf Wiedergutmachung

Heiß auf drei Punkte sind auch die Damen der PSvBG die zuletzt im Derby gegen Oberndorf nicht überzeugten. „Es war eine verdiente Niederlage gegen groß aufspielende Flachgauerinnen, die nach eigenen Aussagen das Spiel ihres Lebens gespielt haben.”, resümiert die enttäuschte Trainerin Renate Feichtner. „Zu Hause haben wir die Wienerinnen mit 3:1 besiegt und wir werden auch auswärts alles daran setzen einen Sieg zu holen und den Bundesligaplatz bereits dieses Wochenende zu sichern.”, so Feichtner.

PSvBG Damen – X-Volley Sokol, Samstag, 28. März 2009, 15.15 Uhr, Wien. PSvBG Herren – SVS Sokol Samstag, 28. März 2009, 17.15 Uhr, Wien

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 04:29 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyball-psvbg-teams-zu-gast-in-der-hauptstadt-59615824

Kommentare

Mehr zum Thema