Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyball: Verletzungspech bei den PSvBG Teams

Für die Salzburger PSvBG Teams glückte die ersehnte Revanche vergangenen Samstag nur beim Damenteam, die TI Volley mit 3:2 bezwingen konnten. Weniger glücklich endete die Partie bei den Herren, die sich gegen Arbesbach mit 0:3 geschlagen geben mussten.

Mit dem Aufrteten der Mannschaft war Trainerin Feichtner diesmal sehr zufrieden und lobte die Einsatzbereitschaft ihrer Spielerinnen: “Heute haben wir gezeigt, dass wir auch Teams schlagen können, gegen die wir die letzten Jahre verloren haben! Die Mannschaft hat wacker gekämpft und verdient gewonnen – schade nur, dass wir im vierten Satz den Sack nicht zugemacht haben.” Trotz des Ausfalls von Michi Reichl, die sich im fünften Satz am Knie verletzte, blieb die Mannschaft kompakt und spielte die zwei Punkte nach Hause.

Bei den Herren endete die Partie weniger glücklich. Diese mussten sich zuvor von Arbesbach 0:3 abschießen lassen. Bereits im ersten Satz knickte Mittelblocker Martin Novotny um und konnte das Spiel nicht fortsetzen. “Die heute gezeigte Leistung ist absolut indiskutabel! Arbesbach ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat über weite Strecken das Spiel bestimmt. Trotzdem hätte ich von jedem Spieler 110-prozentigen Einsatz sehen wollen!”, ärgerte sich Trainer und Manager Ulrich Sernow.

Für das Herrenteam war es die dritte Heimniederlage in Folge. Der Vorsprung auf die Verfolger schrumpft damit immer weiter. Noch verteidigen die Mozartstädter den fünften Tabellenplatz, doch in den nächsten Spielen müssen die Salzburger Punkte holen.

SG PSvBG Salzburg vs SG TI-Volley3:2 (20:25, 25:19, 25:20, 22:25, 15:5)Monika VITZTHUM 20, Christina WALLINGER 19, Michaela REICHL 15

 SG PSvBG Salzburg vs Union Arbesbach 0:3 (15:25, 21:25, 16:25),Marsh 10, Moser D. 10, Novak 5, Weemes 5

Herren vs. Enns : Samstag, 13.12.2008, 19 Uhr, ULSZ RifDamen vs. VC Tirol: Samstag, 13.12.2008, 18 Uhr, Innsbruck

Verletzte: Michi Reichl – Knie, Diagnose ungewiss, Dienstag MRI;Martin Novotny – Sprunggelenk, umgeknickt – Einsatz ungewiss;Daniel Weemes – Knieprobleme – wird dennoch spielen;Martin Streitfellner – Miniskus OP – fällt 4 Wochen aus;

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 11:43 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyball-verletzungspech-bei-den-psvbg-teams-59609626

Kommentare

Mehr zum Thema