Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyball: Vieles neu beim Heimspielauftakt

Die Volleyball-Bundesligisten der PSvBG starten am Samstag in die neue Saison. Zum Auftakt haben die Damen Linz (16.30) und die Herren Südstadt/Perchtoldsdorf (19, beides Rif) zu Gast.

Pünktlich zum ersten Heimspiel wird auch die Halle in Rif in neuem Glanz erstrahlen: Neue Dekoelemente und eine neue Anordnung von Sponsorflächen und Trainerbank sollen noch mehr Volleyball-Feeling vermitteln und Rif zu einer Volleyballarena werden lassen.

“Wir haben dieses Jahr viel in unseren optischen Auftritt investiert und sind gespannt, wie dies von unseren Fans aufgenommen wird. Für die kommenden Monate haben wir uns noch einige kleinere Marketing-Aktionen überlegt, aber da will ich noch nicht zu viel verraten”, erklärt Obmann Karl Huber.

Sportlich peilen die Salzburger wieder das Obere Play-off an. Nach starken Testspielen fiebern Spieler und Funktionäre dem Liga-Auftakt entgegen.

“Spiele in der Liga sind dann wieder eine neue Herausforderung. Was man im Training und in Trainingsspielen zeigt, muss man erst im Match umsetzen. Es müssen sich aber alle im Klaren sein, dass es mit Sicherheit nicht leichter wird. Es sind von jeder Spielerin 100% Kampfgeist und Einsatz gefragt”, so Damentrainerin Renate Feichtner.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 10:48 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyball-vieles-neu-beim-heimspielauftakt-59602219

Kommentare

Mehr zum Thema