Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Volleyballer machen ersten Schritt in die Bundesliga

Acht Wochen sind seit dem Rückzug aus der 1. Bundesliga vergangen und die PSV Volleyballgemeinschaft war gezwungen umzudenken.

Nun stehen die Pläne fest und kommendes Wochendende starten die ersten Heimspiele (Sonntag, 8.11.2009, ab 12.00, ULSZ Rif) mit den Landesligateams. „Auch wenn das Umdenken von Bundes- auf Landesliga nicht einfach ist und die Trainingsfrequenz gesunken ist, sind wir gut aufgestellt und wollen lückenlos in die Bundesliga aufsteigen.“, erklärt Trainer und Manager Ulrich Sernow.

Neben den Herren sollen auch die Damen im neuen Verein, der PSV Volleyballgemeinschaft, ehestmöglich im nationalen Volleyballgeschehen mitmischen. „Wir haben im weiblichen Bereich sehr talentierte Spielerinnen (vier Mädchen waren kürzlich bei der Jugendnationalmannschaft eingeladen)und wollen diese in zwei Stufen an die Bundesliga heranführen. Sie müssen jetzt viel Spielpraxis sammeln, haben neben dem Sport noch viel mit der Schule zu tun und werden hoffentlich in zwei Jahren motiviert in der Bundesliga starten.“, so Sernow weiter.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:00 auf https://www.salzburg24.at/archiv/volleyballer-machen-ersten-schritt-in-die-bundesliga-59629198

Kommentare

Mehr zum Thema