Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vorarlbergs YouTube-Wunder

Elena Kojic (16) aus Höchst ist zurzeit wohl das Gesprächsthema Nummer Eins auf Vorarlbergs Schulhöfen.

Mit über 112.000 Klicks auf YouTube innerhalb von zehn Monaten hat sich Elena Kojic, die wohl den meisten besser bekannt sein müsste als „EllisSymphonies“, auch einen Namen bis weit über die Landesgrenzen gemacht. Laut YouTube-Statistik klicken nach Österreich und Deutschland am meisten Menschen aus den USA, Großbritannien und Kanada ihre gecoverten Musikvideos an – und das schon nach 18 hochgeladenen Videos. Mit Songs von Adele bis Paramore über Panic! At The Disco hat sie bereits eine YouTube Community mit über 700 Abonnenten aus der ganzen Welt für sich gewinnen können – Tendenz stark steigend. Einen großen Beitrag dazu hat auch ihr immer wieder Gitarrenbegleiter Nemi (16) aus Höchst geleistet. „You have to be famous“, „Awesome“ oder „This ist he best cover I’ve ever heard“ sind nur kleine Auszüge der Kommentare ihrer Videos. Angehört werden kann das Ganze hier: www.youtube.com/EllisSymphonies oder hier https://www.facebook.com/EllisSymphonies

Elena Kojic singt "The Kill" von "30 Seconds To Mars"

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vorarlbergs-youtube-wunder-hoechst-vol-at-59283235

Kommentare

Mehr zum Thema