Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vorfahrtsverletzung fordert drei Verletzte

Surheim/BGL – Bei einer Vorfahrtsverletzung in Surheim wurden drei Pesonen verletzt und drei Autos beschädigt. Gegen 17:15 Uhr wollten am Donnerstag zwei 65-jährige Damen mit ihrem Opel Vectra die Haunsbergstraße in Surheim überqueren.

Dabei übersahen die Damen offenbar den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Peugot, den ein 35-Jähriger lenkte.

Dieser traf den Opel auf der Beifahrerseite, welcher dann ins Schleudern geriet und auf dem Gehweg zum Stillstand kam. Augenzeugen berichteten von großem Glück, da zu diesem Zeitpunkt keine Fußgänger auf dem Gehweg unterwegs waren. Die beiden Damen im Opel Vectra, sowie die 21-Jährige Beifahrerin des Peugeot wurden bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Ob Unachtsamkeit oder überhöhte Geschwindigkeit vorlag, klärt die Polizei. Alkohol war nicht im Spiel.

(Quelle: Polizei)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2021 um 12:19 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vorfahrtsverletzung-fordert-drei-verletzte-59599591

Kommentare

Mehr zum Thema