Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Vorwürfe gegen Hauptermittler im Fall Pistorius

Fall Pistorius: Ermittlungen gegen Ermittler. EPA
epa03590949 South African para-olympic and Olympic sprinter Oscar Pistorius stands during his bail hearing in the Magistrates Court in Pretoria, South Africa, 19 February 2013. Pistorius, 26, will remain in custody as the bail hearing was adjourned to 20 February to allow both sides to exchange information about the state's case. Pistorius, who is charged with premeditated murder denied that he intended to kill girlfriend Reeva Steenkamp when he shot at a bathroom door in his home. EPA/STR **SOUTH AFRICA OUT**

Überraschende Entwicklung im Fall Pistorius: Der leitende Ermittler im Verfahren gegen den wegen Mordes angeklagten Sprintstar Oscar Pistorius steht selbst im Brennpunkt von Ermittlungen. Hilton Botha sei des versuchten Mordes in sieben Fällen verdächtig, sagte Polizeisprecher Neville Malila am Donnerstag.

"Wir wurden erst gestern informiert", dass die Vorwürfe gegen Botha wegen eines Vorfalls von 2009 neu geprüft würden, fügte Malila hinzu. Demnach soll Botha damals versucht haben, ein Taxi durch Schüsse zu stoppen.

Widersprüchliche Aussagen um Chefermittler

Der örtliche Radiosender Eyewitness News berichtete am Donnerstag unter Berufung auf einen Sprecher der Nationalen Anklagebehörde, Botha werde abgelöst. Er könne nicht "mit dem Fall weitermachen", wurde der Behördensprecher zitiert. Dem widersprach Polizeisprecher Malila. Botha sei "im Moment noch mit dem Fall befasst".

Fall Pistorius sorgt für Aufsehen

Pistorius wird des Mordes an seiner Freundin, dem Fotomodell Reeva Steenkamp, verdächtigt. Seine Verteidigung erklärt, dies sei versehentlich geschehen, weil er Steenkamp für einen Einbrecher hielt. Das Drama um den 26-jährigen Athleten, der mit spektakulären Sprints auf Beinprothesen zum Star wurde, sorgt seit Tagen weltweit für Aufsehen.

Am Donnerstagfrüh wurde Pistorius in einem Polizeiwagen zur dritten Anhörung vor einem Gericht in Pretoria gebracht. Dort sollte über seinen Antrag auf Freilassung gegen Kaution entschieden werden.

(APA/Red.)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 10:38 auf https://www.salzburg24.at/archiv/vorwuerfe-gegen-hauptermittler-im-fall-pistorius-42592690

Kommentare

Mehr zum Thema