Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wanderin nach Sturz am Schafberg mit Heli geborgen

Eine Linzerin kam am Sonntag am Schafberg zu Sturz. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber nach Salzburg geflogen werden.

Bergunfall auf dem Schafberg: Am Sonntag gegen 11.30 Uhr war eine 56-jährige Frau aus Linz mit einer Gruppe von Wanderern auf dem Abstieg vom Schafberg im Gemeindegebiet von St. Gilgen. Ca. 200 Meter unter dem Gipfel rutschte sie am Steig aus und kam zu Sturz. Vom telefonisch verständigten Rettungshubschrauber “Martin 1” wurde die Verletzte mittels Seil geborgen und nach der Erstversorgung in das LKH Salzburg geflogen. Die Wanderin erlitt durch den Sturz Verletzungen am linken Bein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wanderin-nach-sturz-am-schafberg-mit-heli-geborgen-59622556

Kommentare

Mehr zum Thema