Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Was passiert mit dem Mondsee?

Die Bundesländer Salzburg und Oberösterreich, die österreichischen Bundesforste, ausländische Investoren oder doch Dietrich Mateschitz? Wer macht das Rennen um den Mondsee? Und: Was sagen die Anwohner?

Im Salzburg24 – Interview bestätigt der zweite Landtagspräsident Wolfgang Saliger (ÖVP) seine Idee, den aktuell zum Verkauf stehenden Mondsee gemeinsam mit dem Land Oberösterreich zu kaufen. Der kolportierte Kaufpreis von 16 Millionen Euro sei laut Saliger dazu jedoch zu hoch und müsse auf jeden Fall verhandelt werden.

Während ein Deal mit den Österreichischen Bundesforsten an der jetzigen Eigentümerin Nicolette Waechter scheiterte, dürften mehrere Interessenten aus dem arabischen Raum und aus Russland angeklopft haben.

Der Bevölkerung rund um den Mondsee freilich wäre die öffentliche Hand als Besitzer am liebsten: “Der See soll in Österreich bleiben!”

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.06.2019 um 09:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/was-passiert-mit-dem-mondsee-59599615

Kommentare

Mehr zum Thema