Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wegen eines Remplers in Streit geraten: Nasenbeinbruch

Neukirchen – Einen Nasenbeinbruch hat ein 17-jähriger Einheimischen in Neukirchen am Großvenediger erlitten, nachdem der Jugendliche einen deutschen Urlauber einen Rempler versetzt hatte.

Zunächst kam es zwischen dem Burschen und einem 28-jährigen Hamburger nur zu einem verbalen Streit, der dann allerdings in eine handfeste Auseinandersetzung überging, so die Polizei am Sonntag.

Der Deutsche geriet mit dem Einheimischen in Konflikt, als sich die Wege der beiden in der Nähe der Bäckerei Gruber in Neukirchen kreuzten. Durch den Rempler des Jugendlichen kam es schließlich zur handfesten Auseinandersetzung, bei der der Bursch einen Nasenbeinbruch erlitt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Mittersill eingeliefert wurde.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.05.2021 um 02:25 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wegen-eines-remplers-in-streit-geraten-nasenbeinbruch-59611909

Kommentare

Mehr zum Thema