Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wegen Mordes gesuchter Italiener auf A8 verhaftet

Irschenberg (Bayern) – Ein wegen Mordes gesuchter Italiener wurde an der Tankstelle am Irschenberg entlang der A 8 am Sonntag Abend von Fahndern der Landespolizei verhaftet.

Am Sonntag den 23.08.2009 gegen 17.35 Uhr kontrollierten Beamte der Polizeistation Fahndung Kreuth an der Tankstelle bei der Rastanlage Irschenberg den Fahrer eines italienischen Pkw. Der 48-jährige Italiener gab an von Prag nach Italien unterwegs zu sein. Bei seiner Überprüfung stellte sich heraus, dass er mit einem Europäischen Haftbefehl wegen Mordes gesucht wurde. Er hatte in Italien einen Mann erschossen. Der Mann wurde verhaftet und in die Haftanstalt München eingeliefert. Das Auslieferungsverfahren nach Italien läuft an.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 09:26 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wegen-mordes-gesuchter-italiener-auf-a8-verhaftet-59624149

Kommentare

Mehr zum Thema