Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Weihnachtsprogramm von Fritz Egger und Hannes Pillinger

Starkabarettisten im Gwandhaus 27. Dezember: Fritz Egger – Total umweihnachtet31. Dezember, 18 Uhr und 21 Uhr – “Silvesterbissen”-Programm “Eggerbissen mit Jahresrückblick

 

 

Silvesterliche Eggerbissen mit JahresrückblickMittwoch, 31. Dezember 2008, 18:00 Uhr und 21:00 UhrGwandhaus-Saal, Morzger Straße 31, SalzburgEintritt: 29,- Euro (Vorverkauf) bzw. 35,- Euro (Abenkassa)

 

Vorverkauf:Direkt im Gwandhaus, Tel. 0662 / 46966-620 *** Webshop www.gwandhaus.comaußerdem im Internet unter www.oeticket.comsowie bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen

Fritz Egger – das Beste kommt zum SchlussDas Jahr 2008 war für einen Kabarettisten ein befruchtendes Jahr, das viele Pointen geliefert hat, die man gar nicht besser erfinden könnte. Fritz Egger serviert daher am letzten Tag des alten Jahres seine bewährten Eggerbissen, die zwar nicht immer leicht verdaulich, dafür umso köstlicher gewürzt sind. Wer Fritz Egger kennt, der weiß auch, dass Eggerbissen-Menüs nicht nur ein Kulinarium aus beinahe 20 Jahren Salzburger Kabarett der Extraklasse darstellen, sondern stets über frische Zutaten verfügen. Man darf gespannt sein, mit welchen Beilagen aus dem Jahr 2008 Fritz Egger sein Erfolgsmenü am Silvestertag garniert.Wie es sich für so einen Tag gebührt, werden die Besucher des Kabaretts mit Fritz Egger auf ein erfolgreiches, lustvolles Jahr 2009 anstoßen. Wer möchte, kann den Kabarettabend im Gwandhaus auch mit einem kulinarischen Leckerbissen in Form des Gaumenfreunde-Weihnachtsmenüs kombinieren – Voranmeldung ist dafür jedoch unbedingt erforderlich.

 

 

 Fritz Egger – Total umweihnachtetSamstag, 13. Dezember 2008, 19:30 UhrSamstag, 27. Dezember 2008, 19:30 UhrGwandhaus-Saal, Morzger Straße 31, SalzburgEintritt: 24,- Euro (Vorverkauf) bzw. 27,- Euro (Abendkassa)

 

 

 

Vorverkauf:Direkt im Gwandhaus, Tel. 0662 / 46966-620 *** Webshop www.gwandhaus.comaußerdem im Internet unter www.oeticket.comsowie bei allen ÖsterreichTicket-Verkaufsstellen

Fritz Egger ist total umweihnachtetDas Schöne an der Vorweihnachtszeit sind die zahllosen Weihnachtsfeiern, die tagtäglich in den Extrazimmern von Beiseln, Gasthöfen und Restaurants abgehalten werden. Da sitzen ganze Firmenbelegschaften einträchtig an tannenzweiglein- und kerzengeschmückten Tischen und sind verlegen. Dem Publikum diese Verlegenheit zu nehmen hat sich Fritz Egger mit Texten von ihm selbst, Manfred Koch und Fritz Popp, musikalisch umrahmt von Johannes Pillinger, zur Aufgabe gemacht.Wem Weihnachten zur Pflichterfüllung oder Routine geworden ist, wird von dem Salzburger Starkabarettisten wieder in den Zauber des Festes eingeführt. Gerade Weihnachten kann ein sooo sinnliches Fest sein! Und so ganz nebenbei beantwortet Fritz Egger Fragen, die zu Weihnachten bisher unbeantwortet geblieben sind: etwa warum Weihnachten in Bethlehem erfunden wurde und nicht in Schweden… ob wiederverheiratete Geschiedene überhaupt mitfeiern dürfen… warum es im Internet nicht schneit… woher die Schokoweihnachtsmänner kommen, und ob die aus weisser Schokolade Albinos sind?Das Gwandhaus bringt das Erfolgsprogramm von und mit Fritz Egger und Hannes Pillinger zweimal auf die Bühne. Einmal am 13. Dezember für die, die sich im Vorweihnachsstress nach dem langen Einkaufssamstag wirklich gut unterhalten möchten und einmal am 27. Dezember für jene, die glücklich auf das vergangene Fest zurückblicken und vielleicht die Karten unterm Christbaum gefunden haben.

 

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 06:10 auf https://www.salzburg24.at/archiv/weihnachtsprogramm-von-fritz-egger-und-hannes-pillinger-59609686

Kommentare

Mehr zum Thema