Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Weißes Fest mit Marcus Schenkenberg und Gina Lisa

Heiße Partystimmung und hoher VIP-Faktor beim Weißen Fest in Linz: Neben Marcus Schenkenberg und Gina Lisa Lohfink gaben sich auch Nina "Bambi" Bruckner, Peyman Amin und Bruno Eyron die Ehre.

Der VIP-Faktor beim Weißen Fest Linz am 13. August 2011 in der PlusCity konnte sich sehen lassen. In dem zur coolen Eventlocation umgewandelten Shopping Center feierten unter anderem Marcus Schenkenberg, Gina Lisa Lohfink, Nina "Bambi" Bruckner, Peyman Amin, Bruno Eyron mit 2.000 Partygästen ? natürlich ganz in Weiß ? zu angesagten Rhythmen der nationalen und internationalen Stars der Musikszene.

Für heiße Momente ? speziell für die weiblichen Partygäste ? sorgte Marcus Schenkenberg auf dem Catwalk mit freiem Oberkörper sowie bei seinem Ritt auf der Harley. So richtig verführerisch wurde es, als Gina Lisa mit einem weißen Hauch von Nichts am Körper dem schwedischen Model-Beau seine Geburtstagstorte überreichte. Dabei präsentierte sich Deutschlands heißer Modelexport und "Zack-die-Bohne"-It-Girl gewohnt schräg, schrill, frech und so gar nicht auf den Mund gefallen. Stilecht dazu kam der Happy Birthday Song vom derzeit bekanntesten Marilyn Monroe Double Österreichs.

Marcus Schenkenberg brachte die Menge zum Toben

Die Hair & Fashion Show mit Marcus Schenkenberg by Stella Models auf dem Laufsteg brachte die Menge zum Toben. Gezeigt wurde Mode von Jack & Jones, Vero Moda, Only und Moon Dress sowie Schuhe aus dem Hause Mary Shoes und Schmuck von Juwelier Huemer. Top-Stylist Peter Fuchs mit seinem Schnittzone Haarkunst-Team in Kooperation mit Douglas (MakeUp) stylte die Models perfekt für den Catwalk.

Für jede Menge Ohrenschmaus und vor allem superheißen Party-Sound sorgte Electro-Geigerin und Ex-Miss Austria Céline Roschek und Superstar Johnny Kelvin mit La Ona, die für das Weiße Fest eigens die Karibik mit der PlusCity tauschten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 12:08 auf https://www.salzburg24.at/archiv/weisses-fest-mit-marcus-schenkenberg-und-gina-lisa-59249815

Kommentare

Mehr zum Thema