Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Weltpremiere beim westwind09

Neben der Österreich-Premiere der aktuellen Nummer 1 Marit Larsen kommt es am kommenden Samstag beim “westwind09”-Festival am Salzburger Residenzplatz auch zu einer Welt-Premiere: Deutschlands derzeit angesagtester Hip-Hopper Dendemann wird Songs von seinem unveröffentlichtem Album performen! Und Herbstrock ist seit gestern “Amadeus”-Gewinnerin in der Kategorie bestes Album!

Seit mehreren Wochen befindet sich der Hamburger Dendemann im Studio, wo er seine neue Platte aufnimmt. In einigen Monaten soll sie schließlich erscheinen. Aber schon am kommenden Samstag wird er einige seiner unveröffentlichten Songs am Residenzplatz beim “westwind09”-Festival zum ersten Mal performen. “Ich bin natürlich gespannt, wie die neuen Songs bei den Leuten ankommen und freu mich schon sehr auf den Gig und das Festival in Salzburg”, meinte Dendemann, der für seine wortverspielten Raps und kratzige Stimme bekannt ist.

Nach Salzburg anreisen wird der Hamburger, der 2003 seine erste Solo-EP rausbrachte und bereits im Live-Programm von Fettes Brot, Wir sind Helden und Herbert Grönemeyer spielte, am Samstag. Am 12. September ist Dendemann dann um 18:30 Uhr mit seinem Auftritt bei “westwind09” an der Reihe. Danach folgen noch Clueso & Band und zum Abschluss ab 21:30 Uhr Ich+Ich.

Herbstrock gewinnen 2. “Amadeus”-Award!Für die österreichische Band Herbstrock, die ebenfalls bei “westwind09” spielen werden, gab es gestern eine große Auszeichnung: In der Königskategorie “Album des Jahres” setzten sie sie sich mit “Die bessere Hälfte” durch und holten sich damit ihren zweiten “Amadeus”-Award. Im vergangenen Jahr wurden die Wiener Neustädter als die Newcomer des Jahres ausgezeichnet!

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 08:39 auf https://www.salzburg24.at/archiv/weltpremiere-beim-westwind09-59625811

Kommentare

Mehr zum Thema