Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Werfenweng wird Alaska: 1000 Schlittenhunde bei WM

Werfen – 1.000 Schlittenhunde und Musher aus ingesamt 13 Nationen tummeln sich zur Zeit in Werfenweng im Pongau. Dort findet zum zweiten Mal die Schlittenhunde-WM statt. Zum S24-Video  Bilder aus Werfenweng

In insgesamt acht Kategorien werden die Weltmeister für die nächsten zwei Jahre ermittelt. An den drei Renntagen, vom 13. bis zum 15. Februar, gibt es für Hund und Herrchen jeweils einen Durchgang, die Zeiten werden addiert. Die Streckenlänge variiert zwischen 10,6 und 18,2 Kilometer.

Das Gastgeberland Österreich ist mit 26 Teilnehmern eine der stärksten Delegationen – neben Deutschland und den Niederlanden. Zum ersten Mal nehmen heuer Gespanne aus Rumänien und Slowenien teil.

Erwartet werden in den drei Renntagen bis zu 25.000 Besucher. Salzburg24 war beim ersten Renntag dabei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.05.2021 um 11:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/werfenweng-wird-alaska-1000-schlittenhunde-bei-wm-59614066

Kommentare

Mehr zum Thema