Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wettlauf zum Südpol: Österreich schlägt Deutschland

Die größere Erfahrung mit Eis und Schnee scheint den Ausschlag gegeben zu haben: Das österreichische Team hat beim ORF-Format "Wettlauf zum Südpol" die deutsche Gruppe besiegt.

Das österreichische "Wettlauf zum Südpol"-Team um Hermann Maier, Tom Walek und Sabrina Grillitsch hat den abenteuerlichen Länderwettkampf im ewigen Eis der Antarktis für sich entschieden - "mit großem Abstand", wie der ORF am Dienstag nicht ohne stolzen Unterton verkündete.

Am 28. Dezember 2010 erreichten die Österreicher um 15.20 Uhr das Ziel - 46 Stunden vor ihren deutschen Gegner, die am 30. Dezember um 13.30 Uhr eintrafen. Am Dienstag sendete der ORF die letzte Folge des Südpolrennens.

(apa/Redaktion)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:32 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wettlauf-zum-suedpol-oesterreich-schlaegt-deutschland-59179555

Kommentare

Mehr zum Thema