Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wiener zum Landesumweltanwalt wiederbestellt

Salzburg – Landesrat Walter Blachfellner (SPÖ) hat am Montag den bisherigen Landesumweltanwalt (LUA) Wolfgang Wiener in seinem Amt bestätigt.

Blachfellner genehmigte den Bescheid, der Wiener das Amt für weitere fünf Jahre ausüben lassen wird.

Eine Wiederbestellung des LUA ist auch ohne vorausgegangene Ausschreibung und Anhörung möglich und bedarf keiner Zustimmung der Landesregierung bzw. des Koalitionspartners sondern kann vom Umweltreferenten des Landes allein durchgeführt werden.

“Ein Landesumweltanwalt ist nicht dazu da, Klientelinteressen zu vertreten. Er hat der Umwelt eine Stimme zu verleihen und kann und soll es nicht jedem Recht machen wollen. Nicht umsonst ist die Landesumweltanwaltschaft weisungsfrei und unabhängig”, so Landesrat Blachfellner in einer Aussendung.

Landeshauptmannstellvertreter Wilfried Haslauer (ÖVP) bezeichnet diese Wiederbestellung in einer Aussendung als “vergebene Chance”. Eine Ausschreibung und damit die Prüfung anderer Bewerber sei damit verhindert worden. Die Vorgehensweise sei, so Haslauer weiter, “bezeichnend”.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 04:17 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wiener-zum-landesumweltanwalt-wiederbestellt-59599681

Kommentare

Mehr zum Thema