Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wiesberger feierte in Südkorea ersten European-Tour-Sieg

Der burgenländische Golfprofi Bernd Wiesberger hat am Sonntag erstmals ein Turnier der European Tour gewonnen.

Der 26-Jährige spielte am Schlusstag des mit 2,205 Millionen Euro dotierten Ballantine's Championship in Icheon eine 68er-Runde und verteidigte damit seine Führung nach drei Tagen erfolgreich. Wiesberger ist nach Markus Brier und Martin Wiegele der dritte ÖGV-Sieger auf der Europa-Tour. Die Siegesprämie beträgt rund 350.000 Euro.

Fünf Schläge Vorsprung für Wiesberger

Mit insgesamt 270 Schlägen feierte Wiesberger - nach zwei zweiten Tour-Plätzen im Vorjahr - seinen bisher größten Erfolg. Dabei ließ der Oberwarter den Schotten Richie Ramsy fünf Strokes hinter sich. In einer erneuten bogey-freien Runde schaffte Wiesberger drei Birdies. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 08:31 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wiesberger-feierte-in-suedkorea-ersten-european-tour-sieg-59336944

Kommentare

Mehr zum Thema