Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Wohnwagenbrand in Bruck

Bruck – In den frühen Morgenstunden kam es am Dienstag zu einem Wohnwagenbrand in Bruck an der Glocknerstraße. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.

Gegen 3.40 Uhr geriet aus bislang unbekannter Ursache ein Wohnwagenanhänger in Vollbrand. Da der Anhänger direkt neben einem Gebäude abgestellt war, griff der Brand auch auf dieses über. Auch ein Pkw wurde vom Brand erfasst.

Die freiwillige Feuerwehr Bruck rückte mit vier Fahrzeugen und 31 Mann aus. Eine besondere Gefahr stellten zwei elf Kilogramm schwere Propangasflaschen dar, die im Wohnwagen gelagert waren. Die Feuerwehr brachte diese rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich.

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde die Einsatzstelle noch für die Erhebungen der Exekutive ausgeleuchtet und Aufräumungsarbeiten durchgeführt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 05:37 auf https://www.salzburg24.at/archiv/wohnwagenbrand-in-bruck-59624185

Kommentare

Mehr zum Thema