Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zahlreiche "Promis" beim RK-Ball im Kongresshaus

Zahlreiche Prominente aus Politik und Wirtschaft kamen am Samstag zum traditionellen Rot-Kreuzball ins Salzburger Kongresshaus.

?Erstmals 1959 wurde der Ball der freiwilligen Rettungskolonne Salzburg veranstaltet und seit dem viel er nur zwei Mal aus ? nun feiern wir den 50. Ball!?, erklärte Ballorganisator Martin Huber stolz.

Nach der Eröffnung durch die Tanzschule Luger wagten dann auch Landeshauptfrau Gabi Burgstaller mit Ehemann und Landesrettungskommandant Anton ?Toni? Holzer ein Tänzchen.

Das inspirierte wohl auch Sparkassengeneraldirektorin Regina Ovesny-Straka und Ehemann Franz und so schwangen beide das Tanzbein neben Wüstenrot Generaldirektorin Susanne Riess-Passer die mit Ehemann Michael Passer zum Ball gekommen war.

Derweilen unterhielten sich Rot-Kreuz Präsident Josef Wenger und Ehrenrettungskommandant Gerhard Huber über aktuelle Projekte, während zwei Stockwerke weiter unten die Leiter des Kriseninterventionsteam Peter Gunz, Psychologin Karin Unterluggauer und Ingo Vogl es sich in der Disco zum Sound von Slimusik gemütlich machten ? doch um Mitternacht waren alle wieder im Ballsaal und genossen die Tanzdarbietungen der Gruppe Nobulus. (Neumayr/MMV)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 08:45 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zahlreiche-promis-beim-rk-ball-im-kongresshaus-59185270

Kommentare

Mehr zum Thema