Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zell am See: SPÖ-Kandidat Wallner zieht sich zurück

Hans Wallner (2. v. re.) gab seinen Rücktritt bekannt. facebook/SPÖ Zell am See
Hans Wallner (2. v. re.) gab seinen Rücktritt bekannt.

Nach seiner Niederlage bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 9. März zieht der Zeller SPÖ-Kandidat Hans Wallner seine persönlichen Konsequenzen. Er wird aus der Politik ausscheiden und verzichtet somit auf seinen Platz in der Gemeindevertretung.

Knapp sieben Prozentpunkte verlor seine SPÖ am Sonntag an Wählerstimmen, 30 Prozent konnten die Pinzgauer Sozialdemokraten halten. In der Bürgermeisterwahl musste sich Wallner, der schon in den 1990er-Jahren die Geschicke der Pinzgauer Bezirkshauptstadt gelenkt hatte, mit 29,1 Prozent seinem Konkurrenten Peter Padourek (ÖVP) geschlagen geben. Dieser kam auf über 65 Prozent der Stimmen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 02:47 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zell-am-see-spoe-kandidat-wallner-zieht-sich-zurueck-44954572

Kommentare

Mehr zum Thema