Jetzt Live
Startseite Archiv
Archiv

Zu Familienstreit gerufen – Hanfplantage entdeckt

Die Familie züchtete vier Cannabisstauden in ihrem Abstellraum. Neumayr/ Archivbild
Die Familie züchtete vier Cannabisstauden in ihrem Abstellraum.

Die Polizei wurde bereits vergangene Woche zu einem Familienstreit in Hallein (Tennengau) gerufen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie die Wohnung betraten.

Die Polizeistreife wurde in eine Wohnung in Hallein gerufen. Grund war ein Familienstreit. In der Wohnung nahmen die Beamten einen starken Geruch von Marihuana wahr.

Vier ausgewachsene Cannabispflanzen entdeckt

In einem Abstellraum fanden die Polizisten dann vier ausgewachsene Cannabispflanzen, das dazugehörige Equipment und stellten es sicher. Ermittlungen führten zu einem 38-jährigen Arbeitslosen aus Deutschland. Bei seiner Befragung gab der Mann an, dass er seit rund einem halben Jahr die Cannabiszucht betreibe und auch mehrmals abgeerntet habe. Der Anbau war für den erheblichen Eigenbedarf an Cannabis. Der Mann wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:07 auf https://www.salzburg24.at/archiv/zu-familienstreit-gerufen-hanfplantage-entdeckt-44931124

Kommentare

Mehr zum Thema